Gemeinsam ins neue Jahr starten

 

Silvesterabend 2017/2018 im Kirchgemeindehaus

„So geh hin und iss dein Brot mit Freuden, trink deinen Wein mit
gutem Mut; denn dein Tun hat Gott schon längst gefallen.“
(Prediger 9,7)


Gemeinde und Gemeinschaft erleben ist etwas Wunderbares. Warum also nicht auch gemeinsam Silvester feiern, dankbar sein für das, was wir im alten Jahr empfangen durften und vertrauensvoll ins neue Jahr gehen, mit Gott und Freunden?

Wir haben uns überlegt, wie wohl so ein gemeinsamer Silvesterabend aussehen könnte. Das Ergebnis ist ein bunter Abend, der sich an den traditionellen Gottesdienst am Altjahresabend anschließt.

Es wird Musik geben – Lobpreis als Dank an unseren großen Gott mit der Gemeindeband „Gegenstrom“ und natürlich auch Musik zum Tanzen. Und was wäre gemeinsames Beisammensein ohne gutes Essen und Getränke? Damit wir ein reichhaltiges Buffet haben, darf sich die Vielfalt unserer Gemeindeköche und -köchinnen in verschiedenen mitgebrachten Speisen wiederfinden!

Damit auch die Kinder etwas von diesem Abend haben, planen wir, eine Kinderbetreuung anzubieten. Wer Lust hat, ein paar Kleinigkeiten vorzubereiten und die kleinen Partygäste zu betreuen (keine Angst, die Eltern sind nicht ferne), darf sich gerne melden. Ebenso natürlich liebe Helfer, die beim Auf- und Abbau mit anpacken können.

Damit wir alles gut koordinieren können, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind. Nutzt am besten die Online-Anmeldung unter stadtkirche-burgstaedt.de/silvester oder meldet Euch bei Familie Haftmann (Tel. 03724 1246112, mit Anrufbeantworter, oder nicole [at] haftmann.net).

Die anfallenden moderaten Kosten wollen wir über eine „Kasse des Vertrauens“ zusammenlegen.

In Vorfreude auf den gemeinsamen Silvesterabend Euer Vorbereitungsteam
i.A.
Pfr. Sandro und Lydia Göpfert,
sowie
Andreas und Nicole Haftmann