Jazzkonzert mit dem Trio Bending Times

Sonntag 27. Mai um 17 Uhr im Kirchgemeindehaus
„Songs and Chorals“

Seien Sie herzlich willkommen zu einem ganz besonderen Jazzkonzert. Am 27. Mai 2018, 17 Uhr  gastiert das Trio Bending Times im Kirchgemeindehaus Burgstädt. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte zur Deckung der Konzertkosten wird gebeten.
Im Programm “Songs and Chorals” begegnen alte traditionelle Choräle den vielfältigen und faszinierenden Klängen des Jazz. So wie in einem dieser Choräle „Du meine Seele singe“ von Paul Gerhardt und Johann G. Ebeling das Singen der Seele beschrieben wird, so bringt das Trio Bending Times durch seine lebendigen Bearbeitungen der Choräle die Gemüter der Zuhörer zum Singen und Klingen. Im gleichen Choral heißt es weiter: „Ich will den Herren droben hier preisen auf der Erd, ich will ihn herzlich loben, so lang ich leben werd.“ – dieser Lobgesang spiegelt sich in der freudigen und rhythmisch bewegten Spielweise des Trios wider.

Der Name „Bending Times“ („gebogene Zeiten“) steht für die Zielsetzung des Trios, mit der individuellen Zeitempfindung der Zuhörer zu spielen, sie zu verändern und somit die Zeit scheinbar zu biegen oder zu dehnen. Sodass man im Extremfall nach einer Stunde meint, es seien erst 20 Minuten vergangen. Ihre Mittel hierfür sind die gemeinsamen Improvisationen, die den Hörer klaren oder verschlungenen Wegen an die unterschiedlichsten klanglichen Orte mitnehmen. Dies alles verheißt ein spannendes und kontrastreiches Konzerterlebnis.

Bending Times
Piano, Komposition – Christian Grosch
Kontrabass – Toralf Schrader
Schlagzeug – Enno Lange

www.bending-times.de

Bildergalerie: 
Trio Bending Times