Leiter/in für unseren Waldfriedhof gesucht

Stellenausschreibung
 
Friedhofsleiter/in für den Waldfriedhof Burgstädt
 
Auf dem Waldfriedhof Burgstädt ist frühestens ab 01.11.2018 die Stelle eines Friedhofsleiters/einer Friedhofsleiterin unbefristet und mit einem Stellenumfang von 100 Prozent neu zu besetzen. Der Waldfriedhof befindet sich in Rechtsträgerschaft der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Burgstädt.

Der denkmalgeschützte Friedhof umfasst eine Gesamtgröße von 5,74 ha. Bei derzeit ca. 3800 gelösten Grablagern finden jährlich ca. 180 Bestattungen statt. Es werden umfassende Grabpflege- und Bepflanzungsleistungen, die Gestaltung von Grabanlagen sowie der Verkauf von Schnittblumen, Topfpflanzen und Trauerfloristik angeboten.

Derzeit arbeiten sechs Mitarbeiter/innen in Vollzeit- bzw. Teilzeit auf dem Friedhof. Der langjährige Friedhofsmeister wird zum 31.12.2019 in den Ruhestand eintreten. Die Stelle ist so konzipiert, dass der/die neue Mitarbeiter/in ein Jahr lang in die Stelle eingewiesen werden kann.

 
Die Aufgaben des Stelleninhabers/der Stelleninhaberin umfassen:
  • Übernahme der Leitung des Friedhofs nach Eintritt des derzeitigen Friedhofsmeisters in den Ruhestand ab dem 01.01.2020, dies umfasst insbesondere die Durchsetzung der staatlichen und landeskirchlichen Rechtsvorschriften sowie der Friedhofsordnung, Gebührenkalkulation, Haushaltplanung sowie die Führung und Anleitung der Arbeitskräfte
  • Organisation der Arbeitsabläufe im technischen Bereich des Friedhofes, Durchführung von Bestattungen, Beratungsgespräche mit Trauernden, Beratung zur Grabanlage
  • Herrichtung und Unterhaltung sämtlicher Friedhofsanlagen, Einhaltung der Verkehrssicherungspflicht sowie Grabmal- und Gehölzprüfungen
  • Planung und Errichtung neuer Grabfelder und Anlagen
  • Organisation und Durchführung der Grabpflege und des Pflanzenverkaufs sowie die Verantwortung für den Einkauf gärtnerischer Produkte und Dienstleistungen sowie Preiskalkulation
 
Erwartet werden:
  • Abschluss als Gärtnermeister oder gleichwertige Qualifikation bzw. langjährige Erfahrung
  • Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche und gelebter Glaube sind uns wichtig
  • Führerschein Klasse B und C
  • ausgeprägte Leitungskompetenz und sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft
  • angemessenes Verhalten auf einem kirchlichen Friedhof
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
 
Geboten werden:
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit Raum für Eigeninitiative und Eigenverantwortung
  • Vergütung nach den landeskirchlichen Bestimmungen
     
Weitere Auskunft erhalten Sie von Friedhofsmeister Matthias Fischer oder in der Friedhofsverwaltung unter (0 37 24) 21 01.
 
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 30.09.2018 an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Burgstädt, Kantor-Meister-Str. 2b, 09217 Burgstädt zu senden.