Musizieren

Zur Musik in der Burgstädter Kirchgemeinde gehören die Musik im Gottesdienst, Konzerte und die vielfältige Arbeit in den verschiedenen musizierenden Gemeindekreisen.
An vielen Sonn- und Feiertagen tragen sie dazu bei, unsere Gottesdienste feierlicher und fröhlicher sowie auch ansprechender und eindringlicher zu gestalten und damit zu bereichern.
Darüber hinaus gibt es Geselligkeit bei Ausflügen, gemeinsamen Feiern, Chortreffen und Reisen.

Wir freuen uns über alle, die gern singen oder musizieren und auf der Suche nach einer Freude bringenden, erfüllenden und sinnvollen Freizeitbeschäftigung sind und in einer unserer Gruppen mitmachen möchten.

Kontakt knüpfen kann man über Sänger, Bläser und unseren Kantor Benjamin Müller (siehe rechts).

 

Besondere Höhepunkte:

Sonntag, 19. August, 17:00 Uhr Stadtkirche

Das Chemnitzer Blechbläser-Quintett begeistert mit einem vielseitigen Repertoire mit Musik von Renaissance bis zum Ragtime, von Klassik bis Swing.
Im aktuellen Konzert sind Werke u. a. von Samuel Scheidt, Johann Pachelbel, Georg Friedrich Händel, Glenn Miller und Cold Play zu erleben.

Eintritt frei, Kollekte zur Deckung der Konzertkosten erbeten

Das Chemnitzer Blechbläserquintett wurde im Januar 2000 gegründet und setzt sich aus Bläsern verschiedener Orchester zusammen.

01.09.2018, 19:00 Uhr, Stadtkirche Burgstädt

Die Königin der Instrumente von einer anderen Seite

Die Orgel zeigt sich bei diesem Konzert einmal von einer ganz anderen Seite – mit Coverversionen aus Rock, Pop und Filmmusiken. Dem Organisten Patrick Gläser gelingt auf der Orgel das Wechselspiel zwischen zart schmelzenden und schmetternden Klängen, wie es für Rock- und Filmmusik passend ist, auf unnachahmliche Weise.