auf der Homepage unserer Kirchgemeinde, zu der momentan etwa 2.000 Menschen gehören.

Auf den ersten Blick sind wir so unterschiedlich, dass man meinen könnte, wir hätten nichts gemeinsam. Was verbindet uns?

Wir sind dem Geheimnis des christlichen Glaubens auf der Spur. Und viele haben dabei entdeckt, dass es einen Gott gibt, der leidenschaftlich an uns interessiert ist.

Alle Gottesdienste werden - wenn nicht anders angegeben - in der Stadtkirche Burgstädt gefeiert.

Zusätzlich zu den Vor-Ort-Gottesdiensten finden Sie die Predigten ausgewählter Gottesdienste auf unserem » Youtube-Kanal « und im » Podcast «.

Bis Ende Mai ist die Stadtkirche Burgstädt täglich um 20 Uhr zum Gebet geöffnet.

Anknüpfend an die Zeit des Lockdowns im Frühling 2020 möchten wir bis Ende Mai 2021 eine tägliche Gebetszeit in der Kirche anbieten. Diese beginnt jeweils 20 Uhr. Dazu werden zu Beginn auch die Kirchenglocken läuten.

Wir möchten mit dieser Aktion geistlich auf die aktuelle Covid19-Situation reagieren und in die Fastenzeit als der Zeit der Umkehr und der Erwartung auf das Kommen des HERRN unsere Fragen, Sorgen und Nöte sowie unsere Schuld in Gebet und Fürbitte vor Gott bringen.

Bitte beachten Sie das seit 16.04.2021 gültige Hygienekonzept für unsere Veranstaltungen, Gruppen und Kreise sowie für das Pfarramt.

Im Podcast unserer Kirchgemeinde veröffentlichen wir regelmäßig Mitschnitte der Predigten aus unseren Gottesdiensten und weitere interessante Beiträge unserer Kirchgemeinde. Sie haben hier die Möglichkeit, diese Beiträge auf Ihrem Smartphone, Tablet oder am Rechner anzuhören.

Mit diesem Angebot möchten wir eine Möglichkeit schaffen, die Predigten allen anzubieten, die aktuell nicht unsere Gottesdienste besuchen können oder wollen. Empfehlen Sie das Angebot gern auch zum Nachhören weiter, wenn Ihnen eine Predigt im Gottesdienst besonders zugesagt hat.

Seit April 2017 gibt es unseren Förderverein. In Zeiten zurückgehender finanzieller Versorgung mit landeskirchlichen Mitteln durch sinkende Kirchensteuereinnahmen möchten wir damit ein deutliches Zeichen gegen Resignation und Rückbau setzen. Erfahren Sie auf dieser Seite mehr über den Dynamissio e.V.